Das Unternehmen

Die Hauskrankenpflege Berlin Mitte HS GmbH ist ein ambulanter Pflegedienst, der seit 1. Januar 1999 ambulante Pflegeleistungen in den Berliner Bezirken Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg erbringt.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf gerontopsychiatrische Krankheitsbilder und neurologische und psychische Erkrankungen und versorgt schwerpunktmäßig Menschen mit Demenz in ambulant betreuten Wohngemeinschaften.

Die Hauskrankenpflege Berlin Mitte HS GmbH gehörte zu den ersten ambulanten Pflegediensten, die in Berlin Pflege und Betreuung in Senioren-Wohngemeinschaften angeboten haben und kann somit auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. In den betreuten Wohngemeinschaften des Unternehmens werden die Wohnbereiche nach individueller Maßgabe den Bedürfnissen der Senioren angepasst.
Damit wird ein ergänzender Beitrag zur Pflege und Betreuung dieses Personenkreises geleistet.

Dieses spezielle Angebot bekommt dann besondere Relevanz, wenn eine Versorgung im Privathaushalt nicht mehr möglich ist und eine echte Alternative zum Heim gesucht wird.

Die Hauskrankenpflege Berlin Mitte HS GmbH hält ein breit gefächertes Angebot bereit:
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)
  • Hilfe zur Pflege und Hilfe im Haushalt (SGB XII)
  • Leistungen der Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Beantragung von Pflegehilfsmitteln
  • Begleitung bei Arztbesuchen und Einkäufen
  • Beratung von pflegenden Angehörigen
  • Pflege und Betreuung in Wohngemeinschaften (Versorgungs-
    schwerpunkt)
  • Organisation und Durchführung von Ausflügen
  • Gedächtnistraining
  • Tagesstrukturierung
  • Förderung alltagspraktischer Kompetenzen
  • Biografiearbeit
  • Versorgung von PEG
  • enterale Nahrung
  • medizinische Versorgung nach Krankenhausaufenthalten

Das Team

 
Das Team der Hauskrankenpflege Berlin Mitte HS GmbH besteht aus examinierten Pflegekräften, erfahrenen Pflegeassistenten und Mitarbeitern, die ausschließlich in der in der Betreuung eingesetzt werden.
 
In jeder Wohngemeinschaft gibt es eine WG-Verantwortliche, die den Überblick hat über die organisatorischen und administrativen Abläufe in der jeweiligen Senioren-WG.
 
Durch Fortbildungen werden die Mitarbeiter entsprechend der Krankheitsbilder in den WGs geschult. Neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse werden in die tägliche Arbeit integriert.
 
Um die Selbstständigkeit der WG-Bewohner so lange wie möglich zu erhalten, werden besondere Therapien wie Musiktherapie sowie eine psychosoziale Betreuung angeboten.
 
Wie jeder andere ambulante Pflegedienst gibt es auch bei der Hauskrankenpflege Berlin Mitte HS GmbH eine Pflegedienstleitung, die die Gesamtverantwortung für pflegerischen Leistungen des Unternehmens trägt, sowie eine Stellvertretung und eine Qualitätsbeauftragte.
Das ist der Chef

Helmut Seibold

Geschäftsführer

  • Diplom-Politologe
  • langjährige Tätigkeit in der Altenpflege in Krankenhäusern und Altenheimen in Berlin
Das ist die Pflegedienstleiterin

Anja Thiel

Pflegedienstleiterin

  • Krankenschwester
  • langjährige Tätigkeit in stationären und ambulanten Einrichtungen in Berlin und Cottbus
Das ist die Vertretung

Jennifer Wrobel

Stellvertretende Pflegedienstleiterin

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
Das ist die stellvertretende Pflegedienstleiterin

Katja Labahn

Stellvertretende Pflegedienstleiterin

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin